Monat: März 2020

Äthiopien: Der zähe Kampf gegen Kinderarbeit und Kinderhandel

Genau vor einem Jahr, im März 2019, bin ich mit einem Kameramann in den Norden Äthiopiens gereist, um das neue und aktuelle Action!Kidz-Projekt zu porträtieren, in dem es um Kinderhandel und Kinderarbeit geht. Zeit also für einen kurzen Rückblick und Ausblick. Was ist seitdem passiert? Wie geht es den Kindern, die wir für unser Video gefilmt und interviewt haben, heute? weiterlesen

Chile 10 Jahre nach dem Erdbeben: Ein Land kommt nicht zur Ruhe

Vor zehn Jahren, in den frühen Morgenstunden des 27. Februars 2010, und zwar exakt von 03:34 bis 03:37 Uhr – drei Minuten lang – bebte im Süden Chiles die Erde und das mit extremer Gewalt. Vor allem in ländlichen Gebieten sind die Spuren der damaligen Verwüstungen immer noch zu sehen. In diesem Jahr wird der Gedenktag inmitten einer ganz anderen Krise begangen… Von Jürgen Schübelin weiterlesen

Für mehr Inklusion in Peru: Ein Tag bei Aynimundo

Maltherapie
Die kleine Künstlerin ist stolz auf ihr Werk, das sie im Projekt Aynimundo gemalt hat

Die Sonne müht sich durch Wolken und Dunst. Man ahnt, es wird wieder ein schwülheißer Sommertag in Lima/Peru. Auch im Projekt Aynimundo beginnt der Arbeitstag. Mein Name ist Ilse Kreiner und ich arbeite nun schon das zweite Mal im Rahmen des Kindernothilfe-Freiwilligenprogramms im Projekt Aynimundo, welches Inklusion in der Gesellschaft fördert, mit. Heute werde ich davon berichten, wie ein Tag im Projekt Aynimundo aussieht. 

weiterlesen